JC Penney stößt Eckerd ab


Das US-Warenhausunternehmen JC Penney Corp. Inc. steht nach sechsmonatigen Verhandlungen kurz vor dem Verkauf seines angeschlagenen Drogeriefilialisten Eckerd. Dies berichtet die Financial Times. Drogerist Jean Coutu (Kanada) und Apotheken-Filialist CVS (USA), die zunächst konkurrierende Übernahmeangebote machten, übernehmen die 2700 Geschäfte gemeinsam für 4,525 Mrd. USD. Die Ostküste (1539 Läden) geht für 2,375 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats