J&J gibt bei Guidant-Übernahme auf


Der amerikanische Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson hat sich nach monatelangen Querelen aus dem Bieterwettlauf um den US-Medizintechnik-Konzern Guidant zurückgezogen. Das letzte Angebot in Höhe von 71 US-Dollar je Aktie werde nicht mehr erhöht, teilte Johnson & Johnson in New Brunswick mit. Der Konkurrent Boston Scientific hatte zuletzt 80 Dollar geboten, was einem Kaufpreis von rund 27,2 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats