Genossen erwarten klare Worte


Wenn die beiden großen genossenschaftlichen Verbundgruppen Rewe und Edeka in den kommenden Tagen beinahe zeitgleich ihre Jahrestagung abhalten, dann geht es in beiden Fällen um die Zukunft, um Reformkonzepte und Unternehmensstrategien. Und in beiden Fällen sind die Erwartungen der Gruppenmitglieder an die jeweilige Führungsspitze hoch gesteckt. Dr. Ernst-Dieter Berninghaus samt dem neuformierten Vorstand des Kölner Rewe Konzerns hält Anfang nächster Woche auf der Generalversammlung seine Jungfernrede vor den versammelten Genossen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats