Jakobus-Stiftung Aldi-Familienstreit beschäftigt erneut Gerichte


Der Familienstreit bei Aldi Nord geht in eine neue Runde. Gemeinsam mit dem Landkreis Rendsburg-Eckernförde als der zuständigen Stiftungsaufsichtsbehörde will Aldi Nord nun gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichtes Schleswig-Holstein Berufung einlegen. Der Familienstreit bei Aldi Nord findet seine Fortsetzung vor Gericht. Aldi Nord und die Stiftungsaufsichtsbehörde für die von Berthold Albrecht gegründete Jakobus-Stiftung, der Landkreis Rendsburg-Eckernförde, haben "fristgemäß die Zulassung zum Berufungsverfahren beantragt", so das Essener Unternehmen auf LZ-Anfrage.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats