Handel startet schwächer ins Werbejahr


LZ|NET. Die Hersteller schnelldrehender Konsumgüter sind mit einem Ausgabenplus von 10,2 Prozent ins neue Werbejahr gestartet. Der Gesamtmarkt - das sind die Ausgaben aller Werbung treibenden Branchen - stieg im gleichen Zeitraum "nur" um 4,4 Prozent auf knapp 1,6 Mrd. Euro. Durchmischt präsentiert sich dagegen das Ausgabegebaren im Handel: Die Vollsortimenter gaben im Januar mehr aus, die Discounter bremsten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats