Japan Tobacco reagiert auf rückläufigen Absatz


Japan Tobacco Inc, der weltweit drittgrößte Zigarettenhersteller, hat angekündigt, in den kommenden drei Jahren acht Fabriken in Japan zu schließen. Das berichtet die Financial Times.Japan Tobacco reagierte damit auf den rückläufigen Zigarettenmarkt in Japan. Im April hatte das Unternehmen ein umfassendes Restrukturierungsprogramm angekündigt, das unter anderem die Streichung von weltweit 1.300 Stellen bis März 2005 vorsieht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats