Jobzufriedenheit Jeder Dritte ist offen für einen Wechsel

von Redaktion LZ
Donnerstag, 12. Februar 2015
LZnet. Die Mehrheit (83 Prozent) der Erwerbstätigen ist mit ihrem Job zufrieden. Gleichwohl sucht gut die Hälfte mehr Erfüllung in ihrer aktuellen Tätigkeit. Und jeder Dritte ist offen für einen beruflichen Neustart in diesem Jahr oder plant ihn sogar konkret.
Das haben die Meinungsforscher von Forsa in einer repräsentativen Studie unter Fach- und Führungskräften für das Job-Netzwerk Xing herausgefunden.

Einig sind sich alle Befragten darin, dass Geld allein nicht glücklich macht. Auch für Erwerbstätige mit geringerem Einkommen ist das Gehalt nicht das ausschlaggebende Kriterium bei der Jobsuche.

Für nahezu alle steht eine positive Arbeitsatmosphäre an erster Stelle (98 Prozent), dicht gefolgt vom Verhalten des Vorgesetzten (93). Das Gehalt ist für 85 Prozent ein wichtiger Faktor, fast gleichauf mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (81).

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats