Jelmoli wird in zwei Unternehmen gespalten


Der Schweizer Handels- und Immobilienkonzern Jelmoli wird in zwei Unternehmen aufgespaltet. Gleichzeitig gibt durch die Einführung einer Einheitsaktie der Mehrheitsaktionär Walter Fust seine beherrschende Position im Unternehmen auf. Dies teilte Jelmoli während einer Pressekonferenz mit. Fust begründete diesen Schritt damit, dass er damit seinen Rückzug aus der Firma vorbereiten wolle. Jelmoli will laut Unternehmensangaben den Konzern in ein Detailhandels- und ein Immobilienunternehmen aufspalten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats