Jobbörsen-Vergleich

von Judit Hillemeyer
Freitag, 10. Februar 2006
Ein aktueller Vergleich großer Jobbörsen will Licht in das Dunkel der Positionierung bringen.



Bei der Auswertung von 3.600 Stellenanzeigen hat Prof. Dr. Christoph Beck von der Fachhochschule Koblenz herausgefunden, dass die meisten Stellenzeigen im Bereich der Technischen Berufe und des Ingenieurwesen bei Jobware mit einem Anteil von 34,5 Prozent zu verzeichnen sind.

Gefolgt von Stellenzeigen.de mit einem Anteil von 32 Prozent und Stepstone mit 25,67 Prozent.

Für die Berufsfelder im Bereich der Informationstechnologie und der Telekommunikation hatte die Jobbörse Stepstone mit 18,67 Prozent die meisten Stellenanzeigen, gefolgt von Jobware mit 13,67 Prozent und Jobpilot mit 13,33 Prozent.

Die aktuelle Studie kann kostenlos hier bezogen werden.

Der neue TV-Sender JobTV24 zielt mit Themen rund um die Arbeitsvermittlung auf die Klientel der Stellensuchenden.

Für Arbeitgeber gibt es "Employer Branding Crossmedial in TV und Print".

Kooperationspartner JobScout24 erweitert sein Angebot für Anzeigenkunden.

Jobangebote, die auf der Karriereplattform jobscout24.de geschaltet werden, können zusätzlich im Fernsehen präsentiert werden.

Auch das Düsseldorfer Karriere-Portal Stepstone kündigt an, für Stellenanzeigen und Bewerber-Interviews Video-Filme einzusetzen. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats