Mehr Jobofferten in den Zeitungen

von Redaktion LZ
Freitag, 09. September 2005
LZ|NET7juh. Trotz steigender Arbeitslosenzahlen und angespannter Wirtschaftslage gibt es positive Signale am deutschen Stellenmarkt. Zu diesem Ergebnis kommt Lee Hecht Harrison Deutschland, Beratungsunternehmen für Karrieremanagement sowie Leadership Consulting.



Unternehmen schalten wieder mehr Anzeigen - nämlich + 9 Prozent, laut dem Adecco- Stellenindex vom August 2005. Von Januar bis Juni 2005 haben deutsche Firmen 11 Prozent mehr Stellen für Fach- und Führungskräfte angeboten als im Vergleich zum Vorjahr.

Wurden in den vergangenen Jahren junge Arbeitnehmer gesucht, rückten nun erfahrene Arbeitskräfte ab 40 wieder ins Visier der Unternehmen. Auch bei den Personalberatungen zeichne sich ein Trend ab: Angesichts des Zuwachses an zu besetzenden Positionen reagierten Consultants wieder positiv auf die Kontaktaufnahme von Bewerbern.

Personalberatungen können mit einer verbesserten Auftragslage und Wachstumsraten in zweistelliger Höhe rechnen, so der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats