Online-Marketing Jobs im Bereich Big Data sind unbeliebt

von Redaktion LZ
Donnerstag, 14. November 2013
LZnet. Obwohl Big Data, Tracking und Targeting im Online-Marketing wichtiger werden, wollen nur wenige Jobsuchende in der Datenanalyse arbeiten. Das zeigt eine Umfrage des Jobportals Online-Marketing-Jobs.de.
Vier von zehn Befragten wollen als Generalisten im Online-Marketing tätig sein. Ein Drittel bevorzugt die Bereiche Mobile oder Social Media. Schlusslichter sind operatives Kampagnenmanagement, Sales und Datenanalyse mit jeweils 4 Prozent.

Fast jeder zweite Befragte erwarb seine Online-Kenntnisse erst im Job. 21 Prozent absolvierten ein Fachstudium, 14 Prozent ein Traineeprogramm oder eine Ausbildung, 5 Prozent ein berufsbegleitendes Studium.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats