Sicherheit geht für Arbeitnehmer vor

von Redaktion LZ
Freitag, 23. April 2010
LZnet. Beinahe jeder dritte Arbeitnehmer in Deutschland würde auf einen Einkommenszuwachs verzichten, wenn er dadurch seinen Arbeitsplatz für mindestens ein Jahr sichern könnte.
Das hat eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln ergeben, die im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft durchgeführt worden ist. Jeder Zehnte wäre bereit, für eine solche Beschäftigungsgarantie auf bis zu zehn Prozent seines Gehalts zu verzichten.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats