Joint Venture Obi baut Russlandgeschäft aus


Der Baumarktspezialist Obi kauft dem bisherigen Geschäftspartner Igor Sosin die restlichen Anteile am gemeinsamen russischen Joint Venture ab. Vor dreizehn Jahren hatten sie das Unternehmen aus der Taufe gehoben, um den Großraum Moskau zu erschließen.Die Tengelmann-Tochter Obi erweitert ihr Russland-Geschäft. Am russischen Joint Venture mit Igor Sosin erwirbt der Baumarktbetreiber die restlichen 49 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats