Jumbo übernimmt Super de Boer


Der niederländische Einzelhandelskonzern Jumbo hat sich gegen seine Konkurrenten durchsetzen können und wird den Branchenrivalen Super de Boer übernehmen. Wie es heißt, zahlt Jumbo 552,5 Mio Euro. Der französische Einzelhändler Casino, der 57 Prozent an Super de Boer hält, habe sein Einverständnis gegeben. Neben Sperwer war auch Ahold an Super de Boer interessiert und wollte 30 bis 50 Filialen des Konkurrenten übernehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats