KG Dortmund: Genossen beunruhigt


KG-Genossen bangen um ihre Einlagen Maly sieht keine Gefahren für Guthaben -- Informationskampagne soll zur Beruhigung beitragen/ Von Manfred Vossen Mit einem Anfang der Woche herausgegebenen Informationsblatt versucht der Vorstand der Dortmunder KG der wachsenden Unruhe unter den Mitarbeitern und Konsumgenossen zu begegnen. Während Mitarbeiter um ihre Arbeitsplätze fürchten, sorgen sich die rund 500 000 Mitglieder um ihre Kapitaleinlagen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats