KG Dortmund: Hängepartie


KG ohne Beschlüsse Plazet für Verkäufe gestoppt -- Edeka will Stammgebiet / Von Manfred Vossen Der Aufsichtsratder KG Dortmund-Kassel hat entgegen den Erwartungen des Vorstandes keine Verkaufsbeschlüsse getroffen.   Ursprünglich sollte die Veräußerung der KG-Gesellschaften Pro Hamburg und Plaza am Mittwoch vom Aufsichtsrat abgesegnet werden.   Wie Vorstandssprecher Franz Maly auf LZ-Anfrage sagte, sahen sich zahlreiche Aufsichtsratsmitglieder außerstande, aufgrund der vorliegenden Informationen entsprechende Beschlüsse zu fassen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats