KJS: Verhandlung mit Aldi


KJS verhandelt mit Aldi Gespräche über die Lieferung von Schoko-Handelsmarken / Von Andreas Chwallek Der Bremer Markenartikler Kraft Jacobs Suchard (KJS) ist bereit, zwecks besserer Auslastung der Kapazitäten auch Handelsmarken für Aldi zu produzieren. Allerdings, so Konzernchef Dr. Bernhard Hubergegenüber der LZ, gelte die Prämisse, daß Deckungsbeiträge erzielt werden müssen. Dies sei beispielsweise bei einem Abgabepreis von 49 Pfennig für die 100 g-Tafel nicht mehr der Fall, wenn diese Nüsse enthalte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats