Fischer dürfen mehr Kabeljau fangen


Nordsee-Fischer dürfen im kommenden Jahr fast ein Drittel mehr Kabeljau fangen. Nach Verhandlungen mit Norwegen einigten sich die EU-Agrarminister in Brüssel, die Quote für den beliebten Speisefisch in der Nordsee um 30 Prozent zu erhöhen. Gleichzeitig müssen die Fischer aber erste Schritte ergreifen, um die sogenannten Rückwürfe zu verringern. Experten zufolge wird im Schnitt für jeden verkauften Kabeljau einer über Bord geworfen, der Fischern anderer Arten als unerwünschter «Beifang» ins Netz geht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats