Rheinland-Pfalz will gegen Käfighaltung klagen


Die rheinland-pfälzische Landesregierung wird noch in diesem Monat beim Bundesverfassungsgericht Klage gegen die Käfighaltung von Legehennen einreichen. Geplant sei eine Normenkontrollklage gegen die Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung. Die in der Verordnung vorgesehene Kleingruppenhaltung verstöße gegen das Tierschutzgesetz. Pro Tier sei nur wenig mehr Platz als ein DIN A-4-Blatt vorhanden. Die Käfige erlaubten kein artgerechtes Verhalten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats