Kalifornien: Wind bläst ins Gesicht


LZ|NET. Die Kalifornier haben es seit Inkrafttreten des EU-Handelsabkommens mit den USA nicht leicht auf dem deutschen Markt. Der Import ihrer Weine ist in den ersten Monaten 2006 um 30 Prozent zurückgegangen. Vor diesem Hintergrund wird es spannend sein, wie die Weine aus dem Napa Valley, dem Sonoma County und anderen kalifornischen Regionen auf der ProWein angenommen werden. Der Sommelier eines badischen Spitzenrestaurants kündigte bereits an, er werde kalifornische Weine auf seiner Karte auslaufen lassen und nichts mehr nachordern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats