Kamps bestätigt Barillas Ambitionen


In einem Interview mit der Zeitschrift Welt am Sonntag bestätigt der Vorstandsvorsitzende der Kamps AG, Heiner Kamps, dass es Gespräche mit dem italienischen Nudelhersteller Barilla gegeben habe. Eine strategische Zusammenarbeit sei nicht auszuschließen.Weiterhin sagte Kamps, sein Unternehmen befinde sich in einer Konsolidierungsphase und der Abbau der Schulden in Höhe von 751 Mio. Euro verlaufe wie geplant.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats