Kamps schneidet alte Zöpfe ab


LZ|NET. Die Düsseldorfer Kamps AG stellt sich organisatorisch neu auf. Mit Werksschließungen, dem Aufbau einer Forschungs- und Entwicklungsabteilung und der Optimierung der Logistik setzt der Vorstand den Schwerpunkt der Maßnahmen im Retail-Bereich, der Belieferung des Lebensmitteleinzelhandels. Kamps sei in der Vergangenheit nicht organisch gewachsen. Dabei hätten sich komplexe Organisations-Strukturen und rechtlich selbstständige Einheiten mit vielen Entscheidungsebenen und stark ausgeprägten regionalen Verantwortungsbereichen herausgebildet, sagt Finanzvorstand Dr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats