Das Elternhaus bestimmt den Erfolg

von Redaktion LZ
Freitag, 01. Februar 2013
LZnet. Das Elternhaus hat in Deutschland einen erheblichen Einfluss auf den beruflichen Erfolg des Einzelnen. Das zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung auf der Grundlage von Daten des sozio-oekonomischen Panels.
Denmach ließen sich 40 Prozent der Ungleichkeit beim individuellen Arbeitseinkommen durch den Familienhintergrund erklären. Beim Bildungserfolg seien es sogar 50 Prozent. "Hierzulande besteht kaum Chancengleichheit", sagt Studienautor Daniel Schnitzlein.

Deutschland befinde sich im internationalen Vergleich auf einer Stufe mit den USA – am unteren Ende der Skala der sozialen Mobilität.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats