Karriereende nach Plan:


Abschied aus dem Bilderbuch Klaus Wiegandt verläßt Metro -- Ein großer Vorausdenker / Von Jürgen Wolfskeil Metro-Vorstandssprecher Klaus Wiegandt wird zum Jahresende den Konzern auf eigenen Wunsch verlassen. Sein Vertrag wäre erst im Jahre 2001 ausgelaufen. Er hat es jedoch vorgezogen, seine Handelskarrierewie bereits seit längerem geplant zu beenden.   Es ist in der Tat ein beeindruckender Weg, den er zurückgelegt hat: Aus der Gewerkschaftsbewegung heraus an die Spitze der coop Rhein-Main.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats