LZ-Karrieretag für den Nachwuchs

von Judit Hillemeyer
Freitag, 03. April 2009
Karrieretag- Führungsnachwuchs für die Konsumgüterbranche. Wie sieht eine Karriere in der Konsumgüterindustrie aus? Worauf kommt es bei einer Führungsposition an? Wie ticken die Discounter?



Beim ersten LZ Karrieretag, veranstaltet von der Lebensmittel Zeitung (Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main) treffen Jung-Akademiker, die sich über Möglichkeiten und Chancen in der Konsumgüterbranche informieren möchten, auf Top-Manager aus Handel und Industrie.

Am 6. Juni 2009 verwandelt sich der Campus Westend der Frankfurter Goethe-Universität für einen Tag in eine Ausstellerfläche, auf der sich Nachwuchskräfte umfassend informieren können.

Unter anderem stehen Personalverantwortliche von Unilever, Lidl, Beiersdorf, Dr. Oetker, Rewe, Unternehmensgruppe Theo Müller GmbH & Co. KG und Vion den Absolventen Rede und Antwort und geben Auskunft darüber, welche Wege und Optionen ihre Unternehmen bereithalten.

Begleitet wird das Aussteller Forum mit spannenden Vorträgen von Top-Managern aus Handel und Industrie rund um das Thema Karriere in der Konsumgüterindustrie. Referenten sind unter anderem: Petra Schäfer, Geschäftsführerin dm-drogerie markt GmbH & Co. KG; Matthias Oppitz, Geschäftsführer Lidl München, und Professor Utho Creusen aus Ingolstadt.

Abgerundet wird der erste LZ Karrieretag mit einem Bewerberservice führender Personalberatungen Hobbhahn, Kienbaum und Rau Consultants. In einem persönlichen Beratungsgespräch und in Workshops erhalten die Teilnehmer viele praktische Tipps zum Berufseinstieg.

Weitere Informationen sind bei Bianca Burmester Telefon 069/7595-1752 beziehungsweise im Internet www.lzjobs.de/karrieretag erhältlich. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats