Verhandlungen mit Lieferanten Karstadt-Chef Fanderl fordert Rabatt


Der Warenhauskonzern Karstadt sorgt mit einem Bittbrief für Unmut bei seinen Lieferanten. In einem Schreiben fordert das Essener Unternehmen sie auf, rückwirkend zum 1. September einen "Funktionsrabatt bei Festkauf" zu gewähren. Bei einem der Mode-Systemlieferanten summiert sich die Rabatt-Forderung auf 3,5 Prozent vom kumulierten Gesamtumsatz. Das berichtet das LZ-Schwesterblatt "TextilWirts

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats