Entscheidung bei Karstadt vertagt


LZnet. dpa-AFX. Die Entscheidung über das Schicksal der insolventen Warenhauskette Karstadt ist vertagt. Wie Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg am Freitag in Essen berichtete, soll der Gläubigerausschuss sein Votum nun am 7. Juni abgeben. Die Unterschrift eines Investors unter den Kaufvertrag sei bis zum 9. Juni vorgesehen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats