Gewerkschaft lehnen Kündigungen ab


Der Betriebsrat des Handelskonzerns Karstadt und die Gewerkschaft Verdi lehnen Verhandlungen über eine Arbeitszeitverlängerung bei dem angeschlagenen Unternehmen ab. Als Gegenleistung für eine Beschäftigungs- und Standortsicherung sei man zum Verzicht auf übertarifliche Leistungen bereit, sagte Verdi- Bundesvorstandsmitglied Franziska Wiethold in Frankfurt. Betriebsbedingte Kündigungen müssten ausgeschlossen werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats