Müller kauft künftig für Karstadt ein


Das Ulmer Handelsunternehmen Müller kauft künftig für den Essener Warenhaus-Betreiber Karstadt Drogeriewaren ein. In der Essener Zentrale soll es zudem Überlegungen geben, weitere Sortimente über die Ulmer zu beziehen. Im Gespräch sind Tonträger und Spielwaren. "Ab sofort sind alle Verhandlungen bezüglich Konditionen nur noch mit der Firma Müller zu führen", heißt es in einem Schreiben, das Anfang August an die Lieferanten ging und unter anderem von Erwin Müller, Geschäftsführer der Müller Ltd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats