Belegschaft fürchtet scharfe Einschnitte


Aus Sorge um Arbeitsplätze und Sozialstandards haben am Mittwoch mehrere hundert Karstadt-Mitarbeiter vor der Unternehmenszentrale in Essen demonstriert. Mit der Aktion sollte der Vorstand des führenden deutschen Warenhausunternehmens zu klaren Aussagen über die internen Planungen bewegt werden, sagte der verdi-Gewerkschaftssekretär Folkert Küpers. Nach überdurchschnittlichen Umsatzverlusten des Handelskonzerns werde ein massiver Stellenabbau befürchtet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats