Karstadt prüft weitere Häuser


Der Handelskonzern KarstadtQuelle wird sich laut einem Bericht der Financial Times Deutschland möglicherweise von weiteren Kaufhäusern trennen. Dabei geht es um 27 Standorte von rund 90 Häusern. Diese sollen nur weiter betrieben werden, wenn sie in diesem Jahr bestimmte Ziele erreichten, heißt es unter Berufung auf Unterlagen, die der Zeitung vorliegen. Zu den "Projektfilialen" zählten die Häuser in Hamburg-Harburg, Bayreuth, Magdeburg und Siegen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats