Urban lässt den Rotstift kreisen


Der Warenhaus-Sparte von KarstadtQuelle steht eine Rosskur bevor: Gut 15 Prozent der Stellen sollen noch in diesem Jahr gestrichen werden. Die Gewerkschaften sprechen von einem "Kahlschlag" und fordern zumindest eine teilweise Rücknahme des Entlassungsprogrammes. Doch angesichts schlechter Zahlen im vierten Quartal 2000 gibt sich die KarstadtQuelle-Spitze zugeknöpft. Mehr noch: Zu befürchten steht, dass die Streichliste noch viel länger wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats