Tarifverhandlungen Karstadt sagt Termin mit Verdi ab


Der Warenhauskonzern Karstadt hat die für Dienstag (25.2.) geplanten Tarifverhandlungen mit der Gewerkschaft Verdi abgesagt. Der Arbeitsdirektor des Unternehmens, Kai-Uwe Weitz, erklärte, das Management wolle vor Fortsetzung der Gespräche zunächst mit dem Karstadt-Eigentümer, Berggruen Holdings, über die Tarifverhandlungen beraten. Das soll anlässlich einer Aufsichtsratssitzung am kommende

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats