Schließungsplan Karstadt saniert "ohne Tabus"


Karstadt kündigt eine "schnelle Sanierung" mit "schmerzhaften Entscheidungen" an. Mehr als 20 Filialen sollen rote Zahlen schreiben. Sie zu schließen ist gleichwohl keine Option für die Essener. Es wäre für Karstadt kaum bezahlbar. Die Bestandsaufnahme, die Aufsichtsrat und aktuelle Geschäftsführung von Karstadt nach dem Rücktritt der erst vor fünf Monaten inthronisierten Ex-Ikea-Managerin Eva-Lotta Sjöstedt nun vorlegen, klingt dramatisch.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats