Mögliche Zusammenarbeit Karstadt spricht mit Textil-Dienstleister Katag


Der Warenhausbetreiber Karstadt führt laut einer Pressemeldung Gespräche über eine Zusammenarbeit mit dem Bielefelder Textil-Dienstleister Katag. Wie die Fachzeitschrift Textilwirtschaft (erscheint wie die LZ in der dfv Mediengruppe) berichtet, würden derzeit Möglichkeiten einer Kooperation im Modebereich ausgelotet. Der Umfang sei aber noch völlig offen.Denkbar sei etwa, dass der Fashionspezialist seine Eigenmarken an Karstadt liefere oder auch konzeptionell auf den Modeflächen mitwirke.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats