Spekulationen um KarstadtQuelle


LZ|NET. Der KarstadtQuelle AG stehen bewegte Wochen bevor. Im Vorfeld der Hauptversammlung am 4. Mai erhalten Spekulationen über den Einstieg neuer Investoren wieder Nahrung. Ausgelöst werden sie vor allem durch die Kandidatur von Hans Reischl und Thomas Middelhoff für den Aufsichtsrat des Essener Konzerns. Die Zeiten sind für KarstadtQuelle nicht eben angenehm. Die Geschäfte laufen schlecht. Vorstandschef Wolfgang Urban hat bereits vor Wochen in Aussicht gestellt, dass nach den ersten drei Monaten ein Umsatzminus von vier bis fünf Prozent berichtet werden muss.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats