Schwarzer Montag in Essen


LZ|NET. Der kommende Montag dürfte in die Annalen des KarstadtQuelle-Konzerns eingehen. Der Aufsichtsrat der Essener wird Beschlüsse über weitreichende Eingriffe in bestehende Strukturen und Konzepte fassen. Erwartet wird, dass die Eigentümer strukturelle Schwächen des Konzerns auf ganz grundsätzliche Weise anpacken wollen. Es zeichnet sich ab, dass es am kommenden Montag in der Aufsichtsratssitzung des KarstadtQuelle-Konzerns um weit mehr gehen wird, als nur um die "Refokussierung auf das Kerngeschäft".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats