KarstadtQuelle kämpft gegen Konsumflaute


Die Konsumflaute in Deutschland und die Krise in der Tourismusbranche haben dem Warenhaus- und Versandhandelskonzern KarstadtQuelle im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Gewinneinbruch beschert. Den Aktionären solle dennoch eine gleich bleibende Dividende von 0,71 Euro gezahlt werden, teilte der Konzern im Anschluss an eine Sitzung des Aufsichtsrates in Essen mit. Angaben zum Ausblick machte der Konzern nicht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats