Kanzler spricht Klartext


Die Ursache für die Krise des Warenhauskonzerns KarstadtQuelle ist nach Ansicht von Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) vor allem im Unternehmen selbst zu suchen. Im Management habe es ein "eklatantes Fehlverhalten in seiner krassesten Form" gegeben, sagte Schröder in Berlin. Es sei überhaupt nicht nachvollziehbar, dass dies in den vergangen Monaten nicht sichtbar gewesen sei. Das Unternehmen müsse nun von Grund auf saniert werden und das mit möglichst wenig Nachteilen für die Belegschaft, betonte Schröder.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats