KarstadtQuelle ließ Immobilien-Firmen eintragen


vwd. Die KarstadtQuelle AG, Essen, hat im Handelsregister 230 Gesellschaften eintragen lassen, in die Immobilien des Konzerns eingebracht werden, berichtet das Wirtschaftsmagazin "Focus-Money". Commerzbank-Analyst Kurt Becker beurteile dies "als ersten Schritt für baldige Schließungen einzelner Kaufhäuser. "Wenn die Gesellschaften von den Häusern jetzt marktübliche Mieten verlangen, rauschen viele Filialen gnadenlos in die roten Zahlen", sagte Becker zu dem Magazin.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats