Karstadt zieht Zwischenholdings für Teilbereiche ein


Der Essener Warenhaus- und Versandhandelskonzern KarstadtQuelle AG setzt seinen Umbau fort. Die vier Geschäftsbereiche des Unternehmens werden zu Teilkonzernen unter Zwischenholdings, wie das Unternehmen mitteilte. Der Aufsichtsrat habe den entsprechenden Plänen des Vorstandes zugestimmt. Die unternehmerische Führung der Bereiche Stationärer Einzelhandel mit Warenhäusern und Fachmärkten, Versandhandel mit Universal- und Spezialversand sowie Dienstleistungen und Immobilien liege aber weiterhin bei der Dachgesellschaft.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats