Kartellamt: Mahnt Metro ab


Kartellamt mahnt Metro wegen Lieferkonditionen ab (vwd) _ Das Bundeskartellamt, Berlin, hat am Freitag die Metro AG, Köln, wegen deren Forderung nach Konditionenangleichung abgemahnt.   Der Handelskonzern hatte nach dem Erwerb der Allkauf SB-Warenhaus Verwaltungs GmbH, Mönchengladbach, im Sommer von Lieferanten gefordert, rückwirkend zum 1. Januar nur noch die (für Metro) jeweils besten Konditionen in Rechnung zu stellen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats