Hausdurchsuchung beim DSD


Die Auseinandersetzung um Selbstentsorgerlösungen als Alternative zur Teilnahme am Dualen System Deutschland (DSD) wird mit immer härteren Bandagen geführt. In einer spektakulären Aktion durchsuchte das Bundeskartellamt am Mittwoch auf Grund von Beschwerden wegen Boykottverdachts die Geschäftsräume der DSD AG und einer Reihe von Branchen-Verbänden. Im Fadenkreuz der Ermittler befinden sich nach Angaben der Bonner Wettbewerbsbehörde neben der Kölner DSD AG sieben Verbände aus Handel und Ernährungsindustrie.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats