Kartellamt weist Milchbauern-Forderung zurück


Das Bundeskartellamt hat Forderungen der Milchbauern nach bundesweiten Preis- oder Mengenabsprachen zurückgewiesen. Diese Initiativen seien weder mit deutschem noch europäischem Kartellrecht zu vereinbaren, hieß es in dem am Montag in Bonn veröffentlichten Zwischenbericht zur Untersuchung des Milchmarktes. Die Ermittlungen hätten zudem ergeben, dass solche Forderungen am Markt nicht durchsetzbar seien.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats