Tengelmann-Verkauf Kartellamt trifft Vorentscheidung


In der kommenden Woche wird die so genannte "Abmahnung" des Bundeskartellamts zum geplanten Tengelmann-Verkauf erwartet. Die Behörde wird Edeka und Tengelmann darin mitteilen, wie es über die am 6. November 2014 angemeldete Fusion entscheiden will. Sollten die Wettbewerbshüter eine Untersagung ankündigen, haben beide Unternehmen rund zwei Wochen Zeit, ihre Stellungnahmen zu dem Entscheidungsentwurf abzugeben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats