Kartellrecht verschärft


LZ|NET. Die EU-Wettbewerbskommission hat nun den überarbeiteten Entwurf der Leitlinien zur Gruppenfreistellungsverordnung (Vertikal-GVO) vorgelegt. Dem Handel macht die doppelte Marktanteilsschwelle Sorgen. Wettbewerbsbestimmungen ausgenommen Die Gruppenfreistellungsverordnung nimmt bestimmte Wettbewerbsbeschränkungen, etwa abgestimmte Verhaltensweisen bei Verbundgruppen oder selektive Vertriebssysteme, vom Kartellverbot aus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats