Agrarhandel Kartellwächter geben Grünes Licht für Joint-Venture Ceravis


Die deutschen Kartellwächter haben den Weg für das neue Agrar-Joint-Venture Ceravis offiziell freigemacht. Allerdings nur in abgespeckter Form: Um die wettbewerbsrechtlichen Bedenken der Behörden zu zerstreuen, mussten die Joint-Venture-Partner Agravis und Dava ein kleineres Übernahmepaket schnüren und auf neun Standorte verzichten. Ceravis entsteht aus der Übernahme von weiten Teilen des Agrarhandelgeschäfts der Getreide AG.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats