Kastrieren von Ferkeln in Kritik


In Deutschland gehen Tierschützer im Rahmen einer Kampagne gegen das betäubungslose Kastrieren von Ferkeln vor. Die Schweiz und Holland gelten als Vorbilder. Der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Wolfgang Apel, erklärte vergangene Woche vor Journalisten in Berlin, dem millionenfachen Leid müsse ein Ende gemacht werden. Um das Entstehen des typischen Ebergeruchs zu verhindern, würden in Deutschland jedes Jahr mehr als 20 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats