HVB verkauft Beteiligung an Aktienbrauerei Kaufbeuren


Die HypoVereinsbank (HVB) hat sich von der Mehrheit an der Aktienbrauerei Kaufbeuren getrennt. Die Beteiligung von knapp 66 Prozent sei an den Vorstand der Brauerei verkauft worden, sagte ein HVB-Sprecher. Bereits vor knapp zwei Jahren hatten die beiden Vorstandsmitglieder Jens Schleifenbaum und Klaus Rübelmann zehn Prozent der Anteile der HVB über ihre Beteiligungsgesellschaft Interbrau Finanz Consult erworben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats