Kaufhalle: Baut kräftig ab


Kaufhalle entrümpelt 41 Filialen vor dem Aus -- Umsatzerwartung: 1,5 Mrd. DM / Von Mathias Vogel Die Kaufhalle will sich von 41 ihrer derzeit noch 143 Standorte trennen. Ihre Weiterbetreibung gilt als "nicht mehr vertretbar". Für das verbleibenden Ladennetz hat die Divaco-Beteiligung ehrgeizige Ziele: Bereits 2001 sollen die Kaufhalle-Filialen wieder schwarze Zahlen schreiben.   Die Aussortierung von 41 Filialen, die im Verlaufe des Jahres an neue Betreiber abgegeben oder aber geschlossen werden sollen, sei eine "notwendige Operation", um die Lebensfähigkeit des verbleibenden Ladennetzes zu bewahren, so Detlef Bliesener, Generalbevollmächtigter der Kaufhalle.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats